DDoS-Protection

DDoS-Attacken sind in letzter Zeit ein echtes Problem geworden: Private wie geschäftliche Serverbetreiber sind immer häufiger von immer heftiger werdenden Netzwerkangriffen betroffen. Schon für ein paar Euro kann jedermann mit anonymen Zahlungsmitteln DDoS-Angriffe als "Dienstleistung" buchen und ungeschützte Ziele für einige Zeit offline nehmen. Die Motivation eines Angreifers kann dabei gleichermaßen geschäftlicher (z.B. um seiner Konkurrenz zu schaden) oder privater Natur (beispielsweise als Trotzreaktion auf einen persönlichen Konflikt) sein.

Aus diesem Grund bieten wir bestimmte Produkte mit einem kostenfreien Schutz vor DDoS-Angriffen an, welcher schädlichen Traffic filtert und legitimen Traffic uneingeschränkt durchlässt. Sämtliche Anwendungen des Servers bleiben erreichbar!

Funktionsweise der DDoS-Protection

  • Samples des eingehenden Traffics Ihres Servers werden permanent in kurzen Intervallen analysiert. Ein startender Angriff wird binnen ca. 5-15 Sekunden erkannt. Zum Auslösen einer DDoS-Mitigation reichen bereits wenige Tausend Pakete pro Sekunde (PPS).

  • Der eingehende Traffic wird nun über die Filterinfrastruktur geroutet. Auch bei wechselnden Angriffsmustern wird "Bad Traffic" nun ohne Zeitverzögerung ausgefiltert.

  • Schon bevor die granulare Filterung startet, werden Großteile des Angriffs bereits an den Core-Routern des Rechenzentrums in Echtzeit aussortiert, sodass auch während der kurzen Erkennungszeit normalerweise keine Beeinträchtigung stattfindet, da der Angriff noch längst nicht seine volle Kraft entwickeln kann.

Vorteile unserer DDoS-Protection gegenüber Lösungen von Mitbewerbern

  • Die Schutzbandbreite beträgt 100-200 GBit/s, womit auch außergewöhnlich starke Angriffe im Keim erstickt werden.

  • Wir setzen bei der Umsetzung des DDoS-Schutzes auf die First Colo GmbH und somit auf eines der führenden deutschen Unternehmen in dieser Branche. Die Erfahrung zeigt, dass "selbstgebaute" Lösungen zwar Geld sparen, aber nicht mit derartig ausgereiften Lösungen mithalten können. Als direkter Kunde des Rechenzentrums können wir im Rahmen der engen Zusammenarbeit die DDoS-Protection laufend verbessern.

  • Die granulare Filterung erfolgt durch leistungsstarke Hardware-Appliances (Arbor Peakflow). Diese Geräte werden weltweit gegen DDoS eingesetzt und können untereinander noch unbekannte Angriffsmuster austauschen, sodass auch neue Angriffstechniken keine realistischen Chancen haben.

  • Erfolgt ein ausgeklügelter Angriff auf eine bestimmte Serveranwendung (z.B. einen Gameserver oder TeamSpeak-Server), aktiviert sich ein dynamischer / intelligenter Filter, welcher ohne manuelles Eingreifen eines Technikers den Angriff mitigieren kann.

  • Während bei vielen Anbietern die DDoS-Protection vielmehr eine Notlösung zum Schutz des eigenen Netzwerks darstellt, und zum Beispiel bei einem Angriff auf Port 80 sämtlichen Web-Traffic blockiert, ist unser Anspruch klar, Ihren Server zu jeder Zeit uneingeschränkt erreichbar zu lassen. Intelligente Algorithmen stellen sicher, dass Angriffe vollständig gefiltert werden, ohne legitimen Traffic irgendwie zu behindern.

99.9% Netzwerkverfügbarkeit

Durch ausgeklügelte Monitoring-Systeme und leistungsstarke Hostsysteme können wir eine überdurchschnittliche Verfügbarkeit garantieren.

Kontaktieren Sie uns!

Sie brauchen Hilfe? Wir stehen immer für Ihre Fragen offen. Wenden Sie sich an uns per Kontaktformular.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie aktuell und erhalten Sie besondere Angebote als Erster, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

Monitored by Bloonix